Kosten - Ausgaben für einen Magyar Vizsla

Jährliche Kosten für einen Magyar Vizsla

Unter 2.000,00€ kommt man nicht.

Hier ist noch kein Tierarztbesuch eingerechnet.

Tierarztrechnungen Aufstellung der letzten 3 Jahre kommt noch (ca. 200,00€ - 300,00€) jährlich geschätzt).

Nur für das Futter kommt im Jahr eine Summe von ca. 2,20€ täglich / 807,00€ jährlich auf sie zu. Das ist das absolute Minimum. Nach oben gibt natürlich kaum grenzen.

Die Tierkrankenversicherung (Hund 3 Jahre) : 40,90€ monatlich / 490,80€ jährlich

Die Haftpflichtversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 80€ : 6,60€ monatlich / 80,00€ jährlich

Die Hundesteuer 132,00€ jährlich

Da sind noch keine Leckereien (z. B. Scheine Ohren) dabei. Auch sind noch kein Halsband, kein Körbchen, keine Hundedecke oder ähnliches dabei. Auch kein Busticket (ein Magyar Vizsla braucht ein Kinderticket).

Für das erste Jahr Auf jeden Fall die Hundeschule: Kosten ca. 500,00€

AGILA Haftplicht und OP Haustierversicherung

Haussitter Metropolregion Nürnberg

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zum Cookie Control Center.